Tübingen brennt!

Gesine Schwan im besetzten HS25

November 18th, 2009

Im täglichen Plenum des besetzten Kupferbaus um 20 Uhr fanden sich nicht nur viele Studierende ein, sondern auch teils namhafte Vertreter der aktuellen bildungspolitischen Forderungen, unter anderem die versammelten Fachschaften der Fakultäten für Biologie und Physik der Uni Tübingen sowie die ehemalige Präsidentin der Europauniversität Viadrina und Schirmherrin der globalen Bildungskampagne in Deutschland, Prof. Dr. Dr.hc Gesine Schwan.

Sie solidarisierte sich in ihrem Grußwort mit den protestierenden Studenten und unterstützt ihre Forderungen.Sie forderte die Studierenden auf, den gesamtpolitischen Kontext der bildungspolitischen Forderungen zu hinterfragen, da es „ein gravierender Fehler gewesen sei, Bildung, Forschung und Politik ökonomischen Effizienzinteressen unterzuordnen“.

Gesine Schwan verabschiedete sich mit den Worten:
„Ich möchte Ihnen danken dafür,
dass Sie mit den Anderen zusammen sagen:
’so geht es nicht weiter’

Das vollständige Protokoll der Sitzung findet ihr hier: Protokoll

Hörsaal 21 besetzt – Umzug

November 18th, 2009

Ab heute nun Umzug:

Hörsaal 21: BESETZT!

Plena weiterhin 20 Uhr im Hörsaal 25.

Tübingen brennt!

Die ehemaligen Kupferbau-Aktivisten sind längst Teil des Tübinger Bildungsstreiks.
Die Termine des "Gesamt-Bildungsstreiks" finden sich auf der Website der Tübinger Bildungsstreik-Kampagne unter tuewas.org

zum Tübinger Bildungsstreik

Bildungsstreik-Newsletter abonnieren

 

November 2009
M D M D F S S
    Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  
Web Design Bournemouth Created by High Impact.
V.i.S.d.P.: Agathe Mulot, Kupferbau-Plenum c/o Fachschaften-Vollversammlung, Wil­helm­straße 30, 72074 Tübingen
Kontakt: siehe Impressum